Powered by Blogger.

Montag, 15. April 2013

Maradona: Kuba-Besuch 2013 bei Fidel Castro

Nach seinem Wahlkampfauftritt in Venezuela ist der argentinische Ex-Kicker Diego Armando Maradona nach Kuba gereist und in Havanna von Ex-Diktator Fidel Castro empfangen worden.

Dabei soll es nach kubanischen Medien zu einer ”brüderlichen Begegnung” gekommen sein. Der Dialog zwischen Fidel und Maradona wurde als “lebhafter und fruchtbare Austausch zwischen zwei alten Freunden” bezeichnet.

Der skandalumwitterte 52-jährige hatte am Donnerstag (11.) an der Wahlkampfabschlussveranstaltung von Nicolas Maduro teilgenommen und am Freitag das Grab des verstorbenen Hugo Chávez im “Cuartel de la Montaña” besucht. Dabei überreichte er dem Präsidentschaftskandidaten der Regierungspartei ein handsigniertes Trikot.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Blogger news

Blogroll

About